Golfland Sylt

29 Jun

Auch in diesem Jahr stand mal wieder die Frage an: Wollen wir im Sommer verreisen – und wenn ja, wohin? Die erste Frage habe ich mit meiner Frau schonmal mit Ja beantwortet, obwohl wir uns in Bayern immer noch irgendwie selbst im Urlaub fühlen. Bei der Recherche nach Urlaubszielen begann wieder einmal das übliche Drama … zu viele Möglichkeiten in sonnigen und südlichen Gefilden, die mich schlichtweg überforderten. Plötzlich kam uns die Idee, einfach mal in die andere Richtung zu denken … rein geografisch. Und dann kam uns Sylt in den Kopf. Die Begeisterung war sofort da, die Buchung dauerte entschieden länger. Versucht mal, für August eine ansprechende Unterkunft auf Sylt zu finden. Die Freude war umso größer, als uns dies gelang. Also geht es im August gen Norden an die Nordsee.

Meine Vorfreude ist besonders groß, da ich fest eingeplant habe, auch mein Golfbesteck mitzunehmen. Mein Herz fing sogleich an wild zu schlagen, als ich mir die Bilder der Sylter Plätze angeschaut habe.

Auf Sylt gibt es vier Golfplätze, wobei der Platz in Morsum nur Mitgliedern und deren Gästen vorenthalten bleibt. Macht nix, denke ich mir. Konzentrier ich mich halt auf die anderen drei Perlen … den GC Budersand, den Marine-Golf-Club Sylt und den Golf-Club Sylt. Bei allen drei Courses handelt es sich um Links-Plätze, auf die ich mich wahnsinnig freue. Hier drei Bilder von den besagten Golfplätzen, weitere Impressionen findet ihr auf den Club-Sites. Und meine Berichte Ende August …

(Quellen Fotos: www.gc-budersand.de; www.golf-sylt.de; www.golfclubsylt.de)

 

No comments yet

Leave a Reply