Archive | Equipment RSS feed for this section

Von Übermut und Ungeduld

4 Apr

Seit November ist es Winter, über Ostern fiel Schnee und der Frühling lässt immer noch auf sich warten. Und was macht ein Mann, der ungeduldig mit den Hufen scharrt und endlich aufs Fairway will … er kauft sich – quasi als Ersatzbefriedigung, als honigsüsse Verheissung baldiger Golfrunden – einen neuen Driver.

Bei mir ist es der Nike VR_S Driver mit 10,5°. Ich kanns kaum erwarten, die Keule auf meinen unkonstanten Fade/Slice einzustellen und auszuprobieren.

Wann wird es endlich wieder Frühling!?

Team-Spirit

18 Apr

Golfer wollen golfen … manchmal für sich allein, meistens jedoch am liebsten mit Freunden, Partnern, Kollegen, Kumpels, Freundinnen oder sogar Geschäftspartnern. Es finden sich nicht selten feste Flights, die sich immer wieder gemeinsam auf die Runde machen, um ein Matchplay, Turnier oder auch eine lockere Runde zu spielen.

Witzig ist es dann, wenn der eigene Flight ein besonderes Erkennungsmerkmal hat. Das muss nicht gleich ein Tattoo sein. Im Netz gibt es einige Anbieter, mit denen man sich z.B. seine Golfklamotten selbst designen kann – nicht jeder aber hat  das entsprechende gestalterische Geschick.

Eine andere Möglichkeit bietet Hellion Golfwear. Zur Markteinführung in Deutschland lässt sich Hellion etwas cooles einfallen. […]

Neues Futter für die kommende Saison

13 Mrz

Blättert ihr auch so gern in Golf-Katalogen? Gerade zu Beginn der Golfsaison (oder kurz davor, wenn es schon richtig in den Fingern juckt) kann man sich mit diesem Equipment-Exzess herrlich die Zeit vertreiben. […]

Birdies & Bogeys‘ Golfball Test

27 Sep

Es gibt Golfer, die verwenden mehr Zeit auf die Wahl des passenden Golfballs als auf dem Platz. Und es gibt Golfer, für die ist der Unterschied zwischen einem Zwei-Euro-Ball und einem Fünf-Euro-Ball … drei Euro.

Ich gehöre zu den Spielern, die sich einen geeigneten Ball aussuchen und ihn dann sehr lange und sehr treu spielen. Der Vorteil: man weiss was man hat und wie sich der Ball verhält. Der Nachteil: man schmort in seinem eigenen Saft und bekommt nix neues mit. Und gerade die neuen Bälle kommen mit vermeintlich deutlich verbesserten Eigenschaften daher, und das mit einem vergleichsweise günstigem Preis. Also hiess es, die alten Zöpfe abzuschneiden – damit meine ich den Callaway Hot Bite, den ich seit über zwei Jahren spiele – und den Blick auf neue Möglichkeiten zu lenken. In diesem Fall konkret … ein Golfball-Test der drei Golfball-Größen Titleist, Nike und Taylor Made. […]

GPS-Caddies von Garmin zu gewinnen

16 Jul

Mittlerweile begegne ich den GPS Caddies in fast jedem Flight. Als iPhone App oder in der Profivariante als Standalone. Golfpunk (das einzige Golfmagazin, dass ich noch lese und im Abo behalten habe) verlost noch bis zum 31. Juli zwei Garmin GPS-Caddies – ein G3 und ein G5 im Wert von 279 Euro bzw. 379 Euro.

[…]