Vom Blinden zum Sehenden

28 Feb

Es war wohl Schicksal, dass mich die Erkätungswelle letzte Woche auch erwischte und ich somit zwei Tage im BedOffice verbrachte. Denn sonst hätte meine wunderschöne Frau den freundlichen Herrn von Premiere abgewimmelt. Aber ich war ja da, nahm ab und freue mich nun über drei Monate Premiere Sport für umme, weil ich beim RyderCup-Gewinnspiel teilgenommen habe … irgendwann im letzten Jahr. Aber egal … ich sag‘ trotzdem Danke.

Das Premiere-Paket kam also, wurde am Sonntag von mir angeschlossen und freigeschaltet und ich staunte nicht schlecht über das Golfangebot. Dazu muss man wissen, dass ich mal Teleclub und Premiere-Abonnent der ersten Stunde war, allerdings nach mehreren Jahren treuer Kundschaft wegen allzu großer technischer Probleme entnervt das Handtuch schmiss – aber das ist erstens eine andere und zweitens eine alte Geschichte. Auf jeden Fall habe ich noch NIE Golf auf Premiere gesehen und war gespannt.

Nun hatte ich Glück (oder war es wieder Schicksal), den Receiver am Wochenende zu bekommen, so dass mein erster Premiere-Golf-Tag auf den Sonntag fiel … also den Finaltag der WGC Match Play Championship. Dazu kam noch das PGA Tour-Event in Mexiko (!), Time for Golf mit Pro Vanden Berge und (wohl als Lückenbüßer) ein kleiner Bericht über Franz Beckenbauer, Mallorca und eine Menge Promis. Für jemanden wie mich, der sich auf Eurosport von Mittwoch zu Mittwoch hangelt, ein wahres Schlaraffenland, obwohl ich mir über die Qualität der Berichterstattung erst etwas später ein (dadurch vielleicht besseres) Urteil bilden möche. Aber auf jeden Fall freue ich mich jetzt schon auf Augusta … und auf Chips und Bier …


~~~


Übrigens – als ich sah, wie Ogilvy in der Finalrunde des Match Play Championships gegen Stenson seine Annäherungen versemmelte und beide nicht nur einmal aus wirklich beschissenen Lagen spielen mussten, befiel mich die Erkenntnis, dass – erstens – die Pros anscheinend auch nur Menschen aus Fleisch und Blut sind und – zweitens – ich den einen oder anderen schlechten Schlag genauso gut hinbekommen hätte ;-)

No comments yet

Leave a Reply