Segway – cool oder uncool?

26 Jun

In der Golferszene macht sich ein neues Spielzeug einen Namen – ein kleiner Wagen, mit dem der Golfer ganz individuell vom linken Rough zum rechten Rough und wieder zum linken Rough fahren kann, ohne seine neuen Golfschuhe zu strapazieren. Das Tool heisst Segway und Alexander hat das Ding bei Golfer’s Delight mal vorgestellt. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich das Ding cool oder blöd finde.
Okay, angesichts meines maladen Knies wäre es momentan wohl eine prima Sache für mich, aber ansonsten steht man doch schon ein bisschen wie Falschgeld auf dem Wägelchen.

Bildquelle: http://www.segway.de

Darüber hinaus erinnert mich der Segway irgendwie an die kleinen silbernen Tretroller, mit denen dann auch die New Economy-Banker rumflitzten. Aber egal, vielleicht muss man das einfach mal ausprobiert haben. Ausserdem sollte das Ding Zügel und rasiermesserscharfe Klingen an den Rädern haben, damit es mich ein bisschen an den Streitwagen von Ben Hur erinnert – und dann ginge es auf dem Golfplatz nicht mehr nur um Birdies & Bogeys, sondern Eisen 9 gegen Eisen 9 … wär doch mal eine nette Abwechslung ;-)

 

No comments yet

Leave a Reply