iPhone

Das iPhone ist mittlerweile ein guter Begleiter – auch auf dem Golfplatz. Ich selbst nutze und teste einige iPhone Apps fürs Golf. Diese Seite wird sich nach und nach mit Apps füllen, die ich schon selbst gestestet habe bzw. aktuell teste. Der zweite Teil der Liste soll dann irgendwann der Orientierung und Vollständigkeit dienen und eine Übesicht weiterer Apps zeigen. Android-Apps sind hier nicht dabei – ich schwör auf Apple.

Golf HCP

Golf HCPDie App des DGV für das eigene Handicap, mit der man sein eigenes Stammblatt immer dabei hat. Nicht sehr vielseitig, aber ausserodentlich nützlich für Greenfeespieler, die ihren Ausweis gern zu Hause liegen lassen.

Kosten: gratis

Birdie

BirdieEine App, mit der ich während des Spiels die Scores mitzähle. Diese App gibt dann einen genauen Überblick über den Score sowie die Netto- sowie Brutto-Punkte nach Stableford. Nicht ganz billig, aber sehr hilfreich.

Kosten: 14,99 Euro

AEG Golf & Cook

Klasse App für alle Golfer, die gern verschiedene Clubs in der Nähe ausprobieren. Und bei den Restaurants nicht aufhören.

Kosten: gratis