Icegolf

13 Jan

1° Celsius, Schnee und Eis … aber "die Plätze sind offen, alle drei!" Diese Worte klangen wie Honig in meinem Ohr, ausgesprochen von der freundlichen Dame im Sekratriat des Märkischen Golfclub Potsdam in Phöben.

Heute morgen war es ziemlich kalt und wir hatten nur eine Stunde. Eine Stunde reicht aber, um wenigstens den kleinen Pitch&Putt-Platz (9 Loch, Par 27) zu spielen.

Wir waren zweit und haben es gemeinsam nicht geschafft, ein Tee in den Boden zu stecken. Also, ohne Tee wie Laura Davies. An Loch 2, 99m, gelingt mir dann das erste Par über eine Eisscholle auf dem Grün – ein reiner Glücksputt. Egal, es war herrlich, einfach wieder zu spielen.

Kleine Info nebenbei:
Im MGC Potsdam sind alle drei Plätze ab 9 Uhr bis in die Dunkelheit offen. Es wird auf Sommergrüns gespielt, deshalb gibt es jetzt im Winter auch keine Greenfeeermäßigung. Allerdings sind die Grüns nicht vollständig frei von Eis.

PS: Ich habe es mir so fest vorgenommen und dann doch den Fotoapparat vergessen :-(

No comments yet

Leave a Reply